24.02.2014

Sätze.
Grundsätze.

Kein schlechtes Gewissen mehr haben müssen, wollen und dürfen. Viel zu lang diente diese Formalin-saure Instanz als Münzschlitz für den mentalen Flipperautomaten – jenen vollausgestatteten Höllenapparat, der wirklich alles bietet, um einen auf Trab zu halten: Extrakugeln, End-Of-Ball-Bonus und natürlich das Gnaden-Tilt am Ende.

Nein.
Ich mag mich nicht mehr spielen lassen:
Von Echos aus fernen Kindertagen;
Von kalkulierten Projektionen noch entfernterer Kriegsversehrter;
Von sonstigen verletzten Seelen, die selbst breitseitig reinprügeln und dies Liebe nennen.

Ja.
Steckt nur weiter eure Münzen rein. Es macht nichts weiter – außer, dass es einzahlt, auf die Zeit, wenn ich alles zurück zahle. Mit einer Rendite, dies sich sehen lassen kann: Denn nicht Vergeltung oder Groll sind dann die Währung, sondern simples Verständnis und Mitgefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.